TSV Altenholz

ehemals Team "Realschule Altenholz"


Home
Die Spieler
Saison 14/15
Saison 15/16
News
Turniere
Bildergalerie
Links
Impressum


(Mail an 3FKE)

 

 

Du bist der
Besucherzaehler
Besucher der Seite

 

*** TSV Altenholz trainiert wieder in der Halle!!! *** Geburtstagskinder im Oktober: - ***

Hi Volleyballer!

Willkommen auf der Webseite der Mixed-Volleyball-Mannschaft "TSV Altenholz"

Wir sind eine kleine aber feine Mannschaft, die schon über mehrere Jahre sehr erfolgreich in der Mixed Hobby-Volleyball Liga Kiel spielt.

Hast Du Lust bei uns mitzutrainieren? Jede(r) ist willkommen - wir sind immer auf der Suche nach neuen Spielern und Spielerinnen!

Wir trainieren jeden Mittwoch ab 20.00 Uhr und jeden Samstag ab 11:00 Uhr in der Edgar-Meschkat-Mehrzweck-Halle in Altenholz-Stift.



23.07.16 - TSV Altenholz ist Kieler Pokalsieger 2015/16.

"Der Pokal hat seine eigenen Gesetze." In der Liga musste sich der TSV Altenholz dieses Jahr 2 Mal HoVoGa geschlagen geben. Der TSV Altenholz hat seinen Heimvorteil genutzt und zum ersten Mal den Pokal der Kieler Hobby Mixed Volleyball Gemeinschaft gewonnen. Im packenden Finale feierte der Vize-Meister einen 3:2 (114:98)-Sieg über den Favoriten HoVoGa. TSV Altenholz holte seinen ersten Titel. Der TSV Altenholz hat mit dem Erfolg für das Highlight einer bislang hervorragenden Saison gesorgt.

"Das ist unbeschreiblich", sage ich als Trainer: "Das ist unglaublich schön für uns, für die Fans, für Altenholz." Die ganze Mannschaft hat über das ganze Jahr haben gekämpft, hat alles gegeben. Das ist der Lohn.

Angetrieben von den Fans gelang den Altenholzern im Finale ein Traumstart. Den ersten Satz gewannen die Gastgeber mit 25:14. HoVoGa steigerten sich; holte sich knapp den 2 Satz (25:27). Der 3. Satz ging wieder klar an die Altenholzer (25:21). Im 4. satz hatten die Altenholzer schon Matchball, konnten ihn aber leider nicht verwandeln. HoVoGa konnte den Satz glücklich noch drehen und gewann ihn mit 24:26. Die Entscheidung fiel also im 5. Satz. Und plötzlich ging alles so einfach. HoVoGa hatte nicht mehr die Mittel, um sich gegen die Angriffe des TSV Altenholz zu währen. Altenholz spielte und kämpfte im 5. Satz wie im 1. Satz. Jede(r) unterstütze jeden. Ergebnis: Der 5. Satz ging wieder klar an den TSV Altenholz (15:10). Mehrere Spieler von HoVoGa haben anerkannt, dass der TSV Altenholz heute eindeutig das bessere Team waren und haben dem TSV Altenholz fair gratuliert.

Somit hat der TSV Altenholz seine ohnehin erfolgreichste Saison seit bestehen des Teams noch einmal gekrönt. Pokalsieger, Vizemeister & diverse Spitzenplätze bei Turnieren in ganz Schleswig-Holstein.

Bevor wir alle in die Ferien gehen noch ein kleines Gesamtfazit vom Trainer: Vor 11 Monaten saß das ganze Team bei der Saisonvorbesprechung zusammen und hat überlegt, welche Ziele die SpielerInnen in der Saison 15/16 erreichen möchten. Mit dem ambitionierten Ziel "Meisterschaft" und "Pokalsieg" starteten wir in die Saison. Da sich der Start der Saison mal wieder hinzog, konnte sich die Mannschaft mit Technik-, Konditions- und Taktiktraining sehr gut vorbereiten. Vor saison-Start prüfte der TSV seinen Leistungsstand mit mehreren Testspielen gegen B- und A-Mannschaften. Im Vergleich zu den Vorjahren waren alle Spieler am Anfang der Saison bereits auf einem Höchstniveau.

Die Liga-Saison: Der Start in die Saison ging mit der Niederlage gegen HoVoGa los. Die Niederlage war jedoch knapp. Aus diesem Grund gab es in der Mannschaft gar keine Sorge, dass sie einen Fehlstart hinlegen würden. In schneller Folge wurde Sieg um Sieg in der Liga und im Pokal eingefahren. So flog die Mannschaft auf der Erfolgswelle und Mitte April war klar, dass der TSV die Klasse gehalten hat. Mitte Mai war die Vizemeisterschaft sicher.

Der Pokal: Vor jedem Pokalspiel war ich aufgeregt. Am Anfang warteten auf dem Blatt "einfache" Gegner. Häufig war der TSV Altenholz jedoch schon an den einfachen Gegnern gescheitert. Dieses Jahr jedoch nicht. Bei jedem Spiel war die Mannschaft höchst konzentriert und hat in keinem Satz nachgelassen. So schlugen wir den TV Jahn, KTB Brunswik, der Gettorfer TV, den Wiker SV und zum guten Schluß HoVoGa.

Was bleibt noch zu sagen? Eins vielleicht noch: Ich möchte mich hiermit bei allen Spielerinnen und Spielern bedanken, die das Team bei den Punktspielen von der Ersatzbank so fantastisch angefeuert haben. Durch euren Einsatz bei den Punktspielen und noch mehr bei den Trainings habt ihr einen sehr großen Beitrag zum Erfolg geleistet. Ohne euch wären wir nicht da, wo wir jetzt sind. Danke. Der TSV Altenholz geht nun in die Sommerpause. Das bedeutet für das Team jedoch nicht ausruhen. Die Altenholzer beachen ab sofort und ihr werdet uns auf dem einen oder anderen Beachturnier wiedersehen.

Einen großen Dank noch einmal an: Natalja, Verena, Bettina, Kristina, Cathy, Granita, Alina, Kabel, André, Arne, Ecki, Thomas, André, Dennis, Dennis, Michel, Christian und Vitali.

Euer Trainer

Markus


10.09.16: Platz 1 beim Vienat CUP in Schacht Audorf

Unsere Urkunden mit hervorragenden Platzierungen findet ihr auf unserer Turnier-Seite. Beim Turnier sind auch neue und interessante Bilder unserer Mannschaft entstanden. Schaut doch auch gleich mal in unserer Bildergalerie.

Mikasa Kiel Altenholz Adler HoVo Gaarden Suchdorfer TSV Russee KT83 Jahn Meerbauer Wiker Preetz SHVV Oldenburg Deutscher Volleyball Verband Friedrichshafen Dürenner Berlin Wuppertal Leipzig Rottenburg DVL Molten Setpoint Wolson addidas puma asics nike indoor Beach Beachvolleyball John Volleyballnetz Ballsport Netz Match Handball Fussball Turnier Fun Spaß MiVoKi 1. Bundesliga Liga Holtenau Felde Kronshagen Friedrichsort Bälle Sieg Niederlage Punkte Match Werbung Ebay gmx addidas Puma Nike Sponsoren Erde Google Wikipedia Nachrichten TV Fernsehen Weltmeister Turnier Europameister Olympiade 2016 Brasilien Sport Landesmeister Europameister Weltmeister 2. Liga Aufstieg Abstieg Sponsor Sponsoren Edeka Bundesliga SV Tus SSV FC TSV Deutschland Suche Spieler und Spielerin.